Urteil BGH, 17.03.2011, Az. I ZR 170/08 – Ford-Vertragspartner

Entsteht beim angesprochenen Verkehr durch die Verwendung des Begriffs „Vertragspartner“ der unzutreffende Eindruck, der Werbende sei „Vertragshändler“ eines Automobilherstellers, so liegt darin eine wettbewerbsrechtlich relevante Irreführung. (gerichtlicher Leitsatz)

Urteil des BGH, 17.03.2011, Az. I ZR 170/08

Datei zum Download

BGH I ZR 170 08 Ford-Vertragspartner